Eichenklinik

Kategorie: Bildung, Kultur, Freizeit, Gesundheit
Bauherr: Prof. Dr. Dr. Norbert Enkling
Standort: Kreuztal-Eichen, Eichener Straße
Bauzeit: 2013 - 2014
Nutzfläche: 169 qm (Kliniknutzung)
Leistungen: Entwurf + Planung, Ausschreibung + Bauleitung, Brandschutz, Bauphysik, Statik
Bemerkungen: Teilnahme am Tag der Architektur 2016

In einem ehemals als LKW-Garage und Wohnhaus genutzten Bestandsgebäude im Ortskern von Kreuztal-Eichen entstanden in einem ersten Bauabschnitt im Erdgeschoss mehrere OP- und Behandlungsräume der Eichenklinik, einer Praxisklinik für Zahnmedizin.

Obwohl die äußere und innere Gestaltung überwiegend in schlichtem Weiß gehalten ist, wurde mit wenigen reduzierten Farbakzenten und dem Einsatz ausgesuchter Materialien eine „Wohlfühlatmosphäre“ für Mitarbeiter und Patienten geschaffen.

Im zweiten Bauabschnitt sind die Umnutzung und der Ausbau des Obergeschosses zu weiteren Behandlungsräumen sowie ein Erweiterungsbau in Südrichtung vorgesehen. Das bisher vorhandene Satteldach wird in diesem Zuge zurückgebaut und durch ein flachgeneigtes Dach ersetzt.